Strafrecht

Wohl kein Rechtsgebiet birgt für den Betroffenen solche Belastungen und Risiken wie das Strafrecht. Gerade deshalb sollte ein Betroffener auch so früh wie möglich einen versierten Strafverteidiger konsultieren und nicht alleine in die Schlacht ziehen. Denn gerade zu Beginn des Verfahrens werden oft die entscheidenden Weichen für das gesamte weitere Strafverfahren gestellt. Im Interesse unserer Mandanten scheuen wir hierbei nicht den Konflikt mit Staatsanwaltschaften und Gerichten, wissen aber auch, dass oftmals der Dialog mit den Entscheidungsträgern das vorteilhaftere Ergebnis verspricht. In diesem Sinne sind wir als engagierte und professionelle Verteidiger tätig.
 

Wir beraten und verteidigen Sie im Strafrecht unter anderem auf folgenden Gebieten:

  • Verteidigung im Ermittlungsverfahren und in der Hauptverhandlung
  • Untersuchungshaft (U-Haft)
  • Arbeitsstrafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Eigentumsdelikte wie Diebstahl, Betrug, Raub und räuberische Erpressung
  • Jugendstrafrecht
  • Kapitalstrafrecht (Mord und Totschlag)
  • Körperverletzung
  • Sexualstrafrecht
  • Strafbefehlsverfahren
  • Verkehrsstrafrecht
  • Verteidigung von Ausländern
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Rechtsmittel (Berufung, Revision)
  • Rechtsbehelfe (Wiedereinsetzung in den vorigen Stand, Beschwerde, Wiederaufnahmeverfahren)
  • Strafvollstreckung
     

Als Ansprechpartner im Strafrecht steht Ihnen Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Felix Linnenbrink zur Verfügung.
 

Strafverteidigernotruf

Bei Verhaftungen, Festnahmen, Durchsuchungen und Vernehmungen durch die Polizei, Staatsanwaltschaft und Richter können Sie uns unter unserer Notrufnummer erreichen.

Telefon +49 (0) 178 / 86 23 455